Wasserturm in Mannheim

SVW spendet 1.194,73 Euro an die WHO

Beim eSports Event „Wir spielen die Saison zu Ende - dann eben online und für Solidarität!" am vergangenen Freitag kamen insgesamt 3.854,20 Euro zusammen.

Davon spendet der SV Waldhof 1.194,73 Euro an die Weltgesundheitsorganisation WHO. Weitere 1.194,73 Euro fließen an die 19 anderen Vereine der 3.Liga.

„Der SV Waldhof Mannheim hat sich schon lange, aber gerade mit unserer Herzbuwe Kampagne auf die Fahne geschrieben, etwas an die Gesellschaft zurückzugeben und unseren Teil dazu beizutragen Vereine und Organisationen zu unterstützen", erklärt Geschäftsführer Markus Kompp und fügt hinzu: „Wir haben in der 3.Liga ein unglaubliches Verständnis was Solidarität und Zusammenhalt angeht, daher hat unsere Spende an die anderen Vereine vor allem symbolischen Charakter."