Wasserturm in Mannheim

Das nächste Spiel des SV Waldhof ist auswärts beim MSV Duisburg zurzeit Tabellenerster die Einschätz

Valmir Sulejmani

Wir erwarten eine spielstarke Mannschaft, die uns auch schon im Hinspiel das Leben schwer gemacht hat. Duisburg hat starke Einzelspieler, die immer gefährlich sind, hier müssen wir aufpassen es wird bestimmt ein Enges Spiel wir müssen uns auf unsere eigene Stärke verlassen.

Bernhard Trares

Duisburg hat sich als top Favorit herausgestellt Sie sind die stabilste Mannschaft in der Liga die auch Schwächen gezeigt hat aber nicht so viele wie andere Vereine und steht zurecht auf dem ersten Tabellenplatz.

Wir nehmen das Spiel zuhause als positives Ergebnis mit, wir haben sie schon geschlagen in einem hochemotionalen Spiel und können mit dem nötigen Selbstvertrauen nach Duisburg fahren und werden sehen was da rauskommt.

Wie sieht die Personaldecke aus?

Benedict dos Santos hat Letzte Woche einen Schlag in die Hüfte bekommen und die Hüfte ist noch nicht richtig frei, bei den restlichen Spielern haben 2 bis 3 einen leichten Schnupfen aber das haben wir im Griff.

Hier einige Worte über die Mannschaft

Die Jungs sind ja Profis so wie sie sich jetzt 2 Jahre unter meiner Regie gezeigt haben es ist schon außergewöhnlich was für einen Zusammenhalt wir haben. Wir leben die Waldhof Familie und es ist schon außergewöhnlich was für einen sozialen Zusammenhalt das Team hat und den Erfolg, den wir hier auf dem Waldhof mit dem SV Waldhof 07 feiern durften.

Die Jungs geben auf dem Rasen immer das beste kämpfen bis zum Umfallen auch wenn wie gegen Jena kein Sieg herauskommt hat jeder für jeden gekämpft wir haben gezeigt wie mental stark wir sind. Das ist der Fußball denn wir sind keine Maschinen wir sind Menschen und würden gerne jedes Spiel gewinnen, aber man muss die Kirche auch im Dorf lassen wir probieren alles die Mannschaft versucht alles wir sind fokussiert auf jedes Spiel unser Einsatz für den Verein und unsere Fans ist immer 100 %