Wasserturm in Mannheim

Veranstaltungsübersicht 29.10.-12.11.19 Capitol Mannheim

in den nächsten Tagen haben wir viele tolle Künstler auf unserer Bühne zu Gast. Einige Veranstaltungen sind auch schon ausverkauft. Auch muss ich noch einmal darauf hinweisen, dass die ausverkaufte Veranstaltung von die feisten am 02. November auf den 13. Januar verlegt werden musste. In zwei Wochen findet dann die dritte Veranstaltung der //CIN//CIN// Reihe im Casino mit Der Herr Polaris statt. Wir freuen uns sehr auf die vollen nächsten Wochen:

Di, 29.10.19 Katrin Bauerfeind Comedy

Mi, 30.10.19 Devil's Exorcist Horror-Show, Beginn 19.30 Uhr

Do, 31.10.19 Bollis Schlagertrio Konzert & Party im Casino

Do, 31.10.19 Emmi & Willnowsky Comedy

Fr, 01.11.19 Jürgen von der Lippe Lesung, AUSVERKAUFT

So, 03.11.19 Das SAMS Kindertheater im Casablanca, Beginn 11.00 Uhr, AUSVERKAUFT

So, 03.11.19 Sissi Perlinger Kabarett, Beginn 19.00 Uhr

Mo, 04.11.19 Wallis Bird Konzert

Di, 05.11.19 Der Meister und Margarita Theater, Beginn 19.30 Uhr, in russischer Sprache

Mi, 06.11.19 Marion La Marché & Rino Galiano Konzert im Casino

Do, 07.11.19 Sixx Paxx Show

Fr, 08.11.19 Katalyn Bohn Comedy im Casino

Fr, 08.11.19 Alte Bekannte A Cappella Pur

Sa, 09.11.19 Barbara Zechel Szenische Lesung mit Musik im Casino, Beginn 16.00 Uhr

Sa, 09.11.19 Sebastian Pufpaff Kabarett, AUSVERKAUFT

So, 10.11.19 Die Edinger-Chöre Benefizveranstaltung, Beginn 18.00 Uhr

Mo, 11.11.19 Sascha² Konzert im Casino, Zu Gast: Der Karneval

Di, 12.11.19 Der Herr Polaris Konzert im Casino, In der Reihe // CIN // CIN //

Ich würde mich sehr über eine redaktionelle Berichterstattung – im Idealfall mit Bild – zu folgenden Veranstaltungen freuen:

Fr, 08.11.19 Katalyn Bohn Comedy im Casino

Am 08. November kommt die umwerfende Katalyn Bohn zu uns ins Casino. Sie ist nicht nur umwerfend charismatisch, sondern auch noch umwerfend komisch. Sie hat aber auch etwas zu sagen. Ende November feiert sie dann Premiere mit ihrem neuen Programm im Theaterhaus Stuttgart. In ihren Programmen geht es um ernste Themen wie Klimawandel, Ausbeutung, Autos, Zeitmangel und noch viel mehr. Bohn…ach ne, sie heißt ja jetzt eigentlich Katalyn Hühnerfeld…unter uns: sie hat nur geheiratet, damit sie endlich einen Künstlernamen hat…

Noch nicht genug Input?

„Hotel Verschmitzt“ auf RTL Aktuell steht Katalyn bei der 2. Staffel der erfolgreichen RTL Comedy Impro Show mit Ralf Schmitz vor der Kamera. Sechs Folgen live vor Publikum improvisiert! Mit dabei sind: Ralf Schmitz, Simon Pearce, Kathrin Osterode, Marco Rima und Bastian Bielendorfer und natürlich Frank Buschmann!

Ausstrahlung im FJ 2020

Sa, 09.11.19 Barbara Zechel Szenische Lesung mit Musik im Casino, Beginn 16.00 Uhr

Vor 80, 90 Jahren kommen bekannte, erfolgreiche und beliebte SchauspielerInnen, SängerInnen, Komponisten und Texter der damals so lebendigen und kreativen Theater - Film - und Kabarettszene, weil sie jüdischer Abstammung sind, in der NS Zeit um.

Erfahren Sie u.a., was sie über den nicht nur in der Metropolregion so bekannten Schlager "Ich hab' mein Herz in Heidelberg verloren" wahrscheinlich noch nicht wissen.

Seit über 30 Jahren ist Barbara Zechel als professionelle Schauspielerin, Sängerin und Sprecherin tätig. Als zweisprachige (deutsch/französisch) Sängerin ist sie u.a. seit 30 Jahren mit dem französischen Chanson unterwegs. Die Klassiker von u.a. Piaf, Brel, Barbara, Montand, Gréco. Aktuell besonders mit Edith Piaf, die im Dezember 2015 ihren 100. Geburtstag gefeiert hätte. Das Programm dazu „EDITH, MON AMOUR“, die großen Piaf-Klassiker und ihre Übersetzungen. Ausschnitte daraus wurden von ihr im letzten Sommer mit dem Filmorchester Babelsberg in einer großen Frankreich-Gala gesungen.

Di, 12.11.19 Der Herr Polaris Konzert im Casino, In der Reihe // CIN // CIN //

Bruno Tenschert ist kein Unbekannter. Jahren voller Debuts, Platten und Touren mit vielen Augsburger Weggefährten folgte 2016 das bislang letzte Album “mehr innen als außen” auf Grand Hotel van Cleef. Der Herr Polaris war immer mehr als Musik: Fotos und Videos waren schon immer Weggefährten der abwegig schönen Songs, der besonderen Sprache, die immer schon mehr wagte, weiter ging, präziser war, als vieles andere da draußen. Nun ist mit “Die Tiefen als Lichter” ein neues Projekt entstanden, fast zwingend. Statt Albumformat und herkömmlichen Konzerten, macht Der Herr Polaris die Tour und die Musik zur Wanderausstellung seiner Fotos, sucht besondere Orte, lädt zur Vernissage, spielt seine Lieder und erzählt die Geschichten dahinter.