Wasserturm in Mannheim

Julian von Haacke verlässt den SV 98

Der SV Darmstadt 98 und Julian von Haacke haben in beiderseitigem Einvernehmen den Vertrag aufgelöst. Der Kontrakt des Mittelfeldspielers hatte ursprünglich noch eine Gültigkeit bis Juni 2020.

Für die Lilien, zu denen er im Sommer 2017 gewechselt war, absolvierte der 25-Jährige insgesamt sechs Pflichtspiele, in der vergangenen Spielzeit war er an den Drittligisten SV Meppen ausgeliehen. Der SV 98 wünscht Julian von Haacke für seine Zukunft alles Gute.