Wasserturm in Mannheim

Michael Patrick Kelly in Schwetzingen

Freundschaft, Verständnis und ein Band der Vertrautheit ..nein, wir haben keinen Film gesehen!

Es war ein Konzert von Michael Patrick Kelly im prachtvollen Schwetzinger Schlossgarten.

Er baut durch seine nette, freundliche, herzliche Art eine tolle Bindung zum Publikum auf und er singt seine

Pop- und Rocksongs hervorragend. Er animiert das Publikum zum Mitsingen und es herrscht eine tolle Stimmung.

Ich habe das Gefühl, alle tanzen zwanglos miteinander. Man hat das Gefühl ihm macht das Konzert genauso viel

Freunde wie dem Publikum und als er ein Plakat liest…“ich hätte gerne eine Gitarre von dir“ möchte er die

Freude weitergeben und schenkt dem Fan seine Gitarre. Einfach beeindruckend!

Er vertraut dem Publikum so sehr, dass er sich auf deren Hände tragen lässt.  

Er ist ein Entertainer der besonderen Art, er nimmt alle in seinen Bann. Mit dem Mannheimer Laith Al-Deen , sang den Song "Land of Bliss" ,

was dem Konzert eine besondere Note gab.  Am Ende spricht er über Frieden und dass er Waffen kaufte und eine Glocke daraus

machen lies, einfach umkehren aus Krieg Frieden machen.  Man erwartet einen Film, aber nein er transportiert eine Glocke auf die Bühne "Projekt Peace Bell"

und fragt nach ob alle einer Schweigeminute zustimmen und natürlich ist jeder ergriffen und stimmt zu. Er herrscht eine außergewöhnliche Einigkeit,

er bedankt sich mit einer exzellent gesungenen Zugabe.  Unter dem Jubel der Fans verlässt er und seine klasse Band die Bühne.

Uns bleibt die Erinnerung an ein außergewöhnlich, zwangloses und geniales Konzert.