Wasserturm in Mannheim

Trares: „Wir werden keinen Gegner unterschätzen."

Am Mittwoch, den 1. August, steigt der SV Waldhof in die dritte Runde des bfv-Rothaus-Pokal ein und trifft auf den Landesligisten SpVgg Neckarelz. Anpfiff der Partie im Elzstadion (Zum Stadion 1, 74821 Neckarelz) ist um 19 Uhr.

© SharksBlog

Der Landesligist zog durch Siege gegen den VfR Uissigheim (1:0) und den TSV Mudau (3:1) in die dritte Runde ein. Die abgelaufene Saison beendeten die Odenwälder auf dem 13. Tabellenplatz der Verbandsliga und stiegen in der Abstiegsrelegation in die Landesliga Odenwald ab.

„Wir nehmen die SpVgg Neckarelz ernst und bereiten uns gezielt vor. Wir werden keinen Gegner unterschätzen", duldet Bernhard Trares keinen Schlendrian.