Wasserturm in Mannheim

Mannheim siegt dank di Gregorio

4600 Zuschauer im Carl Benz Stadion bei sonnigem Wetter

(unsere Fotostrecke unten)

Der SV Waldhof Mannheim hat in der Regionalliga Südwest die Teilnahme an den Playoff-Spielen um den Aufstieg in die 3. Liga weiter in der eigenen Hand. Am 33. Spieltag gewann der ehemalige Bundesligist 1:0 (0:0) gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart und liegt damit weiterhin drei Punkte hinter dem Tabellenzweiten Kickers Offenbach zurück. Gegenüber dem OFC haben die Mannheimer aber zwei Spiele in der Hinterhand. Den entscheidenden Treffer für den Waldhof gegen Stuttgart vor 4.888 Zuschauern markierte Daniel di Gregorio (1:0) per Elfmeter. Er bescherte dem SV Waldhof den dritten Sieg aus den vergangenen drei Begegnungen. Stuttgart hatte zuvor auswärts viermal nicht verloren.