Wasserturm in Mannheim

Andrew Joudrey, Jamie Tardif und Mirko Höfflin verlassen die Adler

Vertragsverlängerungen und Abgänge

Unterdessen haben die Adler nur wenige Tage nach dem bitteren Playoff-Aus gegen die Eisbären

aus Berlin erste Personalentscheidungen getroffen und fünf Stammkräfte an den Club gebunden.

Keeper Dennis Endras verlängerte seinen bis 2018 datierten Vertrag um weitere vier Jahre bis

2022. Angreifer Brent Raedeke setzte seine Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag, während

Stürmer Luke Adam sowie Verteidiger Mathieu Carle auch in den kommenden zwei Jahren das

Trikot der Adler tragen werden. Defender Aaron Johnson bleibt den Mannheimern eine weitere Saison erhalten.

Nicht mehr für die Adler auflaufen werden hingegen Andrew Joudrey, Jamie Tardif und Mirko Höfflin.

Die Adler bedanken sich bei allen drei Spielern für ihr Engagement und wünschen ihnen alles erdenklich Gute für ihre sportliche sowie private Zukunft.