Wasserturm in Mannheim

Heute Spiel 4. in Berlin

„Playoffs sind die schönste Zeit des Jahres, das hat das Spiel am Sonntag wieder mal bewiesen“, war die Stimmung bei Daniel Sparre auch zwei Tage nach dem 3:2-Sieg im dritten Viertelfinalspiel noch gut. Klar, durch den Erfolg holten sich die Adler die Führung in der Serie zurück und reisen am Mittwoch mit breiter Brust zu Spiel 4 in die deutsche Hauptstadt. „Berlin ist in der eigenen Halle immer schwer zu bespielen“, wollte der Angreifer aber nicht zu euphorisch sein: „Wir müssen so diszipliniert auftreten, wie es uns im Heimspiel gelungen ist.“ Trotz gesunder Playoff-Härte in den Zweikämpfen mussten die Adler kein einziges Mal in Unterzahl ran. “Der Fokus liegt einzig und allein auf uns“